www.die-bank-als-gegner.de Impressum      
www.die-bank-als-gegner.de
 
Vorsorge und Gefahrenabwehr gegenüber der eigenen Bank

die-bank-als-gegner.de
ist eine private, nichtkommerzielle Webseite eines von seiner Bank geschädigten Kunden. Wegen des laufenden von mir gegen die Bank geführten Verfahrens wird hier derzeit weder der Name der Bank erwähnt noch die Namen der verantwortlichen Vorstände und Mitarbeiter der Bank. Ebenfalls werden jetzt noch keine Details zur Schadenshöhe sowie zur Begründung des Anspruches erläutert. Die vollständige Beschreibung des Falles inkl. Nennung der Bank und der beteiligten Personen erfolgt gegebenenfalls nach Abschluß der gerichtlichen Klärung, je nach öffentlichem Interesse.
 
Diese Webseite ist kein Angebot der BusinessVillage GmbH in Göttingen, die das hier verlinkte Buch

 "Die Bank als Gegner"

herausgibt.

Sämtliche Inhalte der Webseiten unterliegen dem Schutz durch entsprechendes Copyright. Der Download von Daten ist ausschließlich zur privaten Verwendung erlaubt. Die Veröffentlichung an anderer Stelle ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors zulässig.

Verantwortlich für Gestaltung und Inhalt: 

Gerhard Linke
Bild-Höhe 6
74635 Kupferzell

mail@die-bank-als-gegner.de

Die Rechte der verwendeten Bild- und Wortmarken liegen bei Ihren jeweiligen Inhabern. Die Rechte an den verwendeten Literaturauszügen liegen bei deren Autoren und den Verlagen.

Die auf den Webseiten verwendeten Bilder und Dukumente stammen überwiegend aus eigener Produktion oder betreffen den eigenen Fall. Wenn fremde Abbildungen oder Dokumente verwendet werden, so wird dies mit entsprechender Quellenangabe kenntlich gemacht.
 
Sollte die Veröffentlichung eines Teils dieser Abbildungen oder Unterlagen auf diesen Webseiten vom jeweiligen Rechteinhaber nicht toleriert werden, bitten wir um Nachricht, damit die Seiten entsprechend korrigiert werden können.

Bei Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Vorbehalten, die Sie uns gegenüber haben, bitten wir Sie zur Vermeidung unnötiger Kosten und Rechtsstreitigkeiten um frühzeitige Kontaktaufnahme. Eine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme könnte andernfalls als rechtsmißbräuchlich zu qualifizieren sein und eine entsprechende Kostennote (z.B. unter Schadensminderungsgesichtspunkten) unbegründet sein; dies könnte sogar zu Gegenansprüchen Ihnen gegenüber führen.

Alle Angaben auf diesen Webseiten erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Ein Haftungsanspruch gegen den Autor aus der Verwendung dieses Materials ist ausgeschlossen.
Die Webseite befindet sich im Aufbau.
Schauen Sie bitte gelegentlich wieder vorbei!

Kupferzell, den 12.08.2015